Archive for the 'Schulsport' Category

Nov 22 2018

Sieg der Volleyballerinnen…

Published by under Schulsport

… der WK 3 in Vacha. Am 20.11. fuhren die Mädchen nach Vacha. Fünf Mannschaften waren angereist aus Geisa, Bad Salzungen, Berka und Vacha. Das Losglück bescherte uns gleich Salzungen als schwersten Gegner zu Beginn. Doch die Mädchen liessen sich nicht beeinflussen und siegten souverän. Auch die anderen Schulen hatten gegen uns keine Chance, wir verloren keinen Satz und blieben fehlerfrei. So freuten wir uns am Ende über die Goldmedaille, einen großen Pokal und vor allem über die Chance, am 7.2.19 zum Schulamtsfinale in Arnstadt zu reisen. Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare deaktiviert für Sieg der Volleyballerinnen…

Nov 22 2018

Volleyball WK 2 Mädchen

Published by under Schulsport

Vor kurzem spielten die Mädchen der WK 2 in der eigenen Halle um den Sieg im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Leider waren nur drei Mannschaften zu diesem Wettkampf angereist. Es entwickelten sich schöne Spiele auf einem ausgeglichenen Niveau. Zum ersten mal seit fünf Jahren mussten wir einer anderen Mannschaft den Vortritt lassen. Zum Schulamtsfinale fährt das Gymnasium Bad Salzungen, unsere Mädchen belegten den zweiten Platz.

Kommentare deaktiviert für Volleyball WK 2 Mädchen

Nov 12 2018

Volleyball WK 3 Jungen

Published by under Schulsport,Sport

Es wird in den nächsten Wochen wieder Volleyball gespielt. Den Anfang machten die Jungen der WK 3, die am letzten Donnerstag nach Vacha reisten, um dort gegen die Gymnasien aus Ruhla, Bad Salzungen und Vacha, sowie die Regelschule Berka um den Kreistitel und den Einzug in das Schulamtsfinale zu spielen.

Die Jungen vertraten unsere Schule mit Erfolg und belegten einen beachtlichen 3. Platz und spielten gegen den späteren Sieger aus Ruhla sogar Unentschieden.

Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare deaktiviert für Volleyball WK 3 Jungen

Nov 12 2018

Hochsprung mit Musik

Published by under Schulsport

Unser traditioneller Wettkampf „Hochsprung mit Musik“ fand auch in diesem Schuljahr statt. Am 02.11.18 trafen sich die besten Hochspringer der einzelnen Klassen zu diesem Wettbewerb. Ziel war es auch in diesem Jahr, den Schulrekorden so nahe wie möglich zu kommen, oder sogar zu überbieten.

So gingen in diesem Jahr 26 Springer an den Start, darunter wesentlich mehr Mädchen als Jungen.

Am Ende bejubelten wir einen neuen Schulrekord in der AK 13: Michel Hotel übersprang die 1,36m und übertraf damit den alten Rekord um genau 1cm. Somit belegte er bei den Jungen den ersten Platz vor Niklas Schäfer (1,55m) und Leon Kachel.

Bei den Mädchen blieb ein neuer Rekord zwar aus, doch Alena Nagel sprang auch in diesem Jahr am höchsten und näherte sich dem bestehenden Rekord am nächsten. Platz 1 also für Alena, gefolgt von Celin Brandau und Hannah Radloff. Also konnten Alena und Michel die Pokale in Empfang nehmen – Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Kommentare deaktiviert für Hochsprung mit Musik

Sep 04 2018

Skilager 2019

Published by under Schulsport,Sport

Auch in diesem Schuljahr findet eine Skilagerfahrt für Schüler der 7.-10. Klasse statt. Es geht auch dieses Jahr wieder in das schöne Südtirol. Los geht es am 10.März 2019 bis zum 15.März. Wenn du Interesse hast, gerne Ski fährst oder gerne das Skifahren erlernen möchtest, so melde dich bei Herrn Fibich!

Kommentare deaktiviert für Skilager 2019

Jul 04 2018

Gemeinsam unterwegs und gemeinsam in die Ferien

Die letzte Schulwoche stand an der Schlossparkschule wie in jedem Schuljahr ganz im Zeichen des Sports: Spielen, Schwimmen und Wandern war angesagt…

 

Am Dienstag fand unser Sport- und Spielfest statt. Super vorbereitet durch die Klasse 9A meldeten sich Mannschaften im Fußball, Brennball und Beachvolleyball. In den Spielpausen konnte man den Hindernisparcour bewältigen, Wasserbomben oder Gummistiefel werfen, Sackhüpfen oder einfach den anderen Mannschaften zuschauen. Und da so viel Sport hungrig macht, sorgte der Pausensnack für Versorgung aller Sportler. Auch Urkunden und sogar Medaillen gab es für die Besten. Hier ein großes Dankeschön an unseren Schulsozialpädagogen Herrn Johne, der uns wieder toll unterstützte.

Der Mittwoch war gemeinsamer Badetag. Mit Sonderbussen ging es nach Tiefenort in das Freibad. Bei schönstem Sommerwetter wurde gebadet, gerutscht und gespielt. Hinterher waren wir alle der Meinung, diese Aktion im August gerne noch einmal zu wiederholen.

Donnerstag rief der Schulwald. Herr Fibich hat gemeinsam mit Jakob und Max die zu findenden Punkte im Wald versteckt – kleine Täfelchen mit QR-Codes, worin kleine Aufgaben verschlüsselt waren. Unter der Leitung der Schüler der 9. Klassen machten sich kleine gemischte Gruppen auf die Suche. Ausgerüstet mit Karten galt es möglichst viele Punkte rund um den Schulwald zu finden. Manche Gruppen gingen sehr weit und fanden viele Punkte, doch so manche Teamleitung hatte große Schwierigkeiten mit dem richtigen Lesen der Karten. So traf am Ende so mancher Hilferuf bei Herrn Fibich ein, da man nicht mehr weiter wusste. Eigentlich sollten alle Gruppen spätestens 11.30 Uhr im Schulwald eintreffen, denn hier hatten Frau Rimbach und viele fleißige Helfer ein schönes Buffet mit tollen Salaten der Eltern vorbereitet und Herr Pretzsch hat es geschafft, die vielen Bratwürste unverbrannt vom Rost zu bekommen. Hierbei hatte er tatkräftige Unterstützung durch Frau Liebetrau und Felix.

Die nun langsam verspätet eintreffenden Truppenteile ließen es sich schmecken. Satt und geschafft traten alle den Heimweg an. Die Auswertung erfolgte dann am Freitag, zur offiziellen Verabschiedung aller Schüler in die Sommerferien.

0cb52ca5-f914-46af-ba5c-dd77a7ae2f90
« 1 von 67 »

 

Kommentare deaktiviert für Gemeinsam unterwegs und gemeinsam in die Ferien

Mai 22 2018

Landesfinale im Volleyball

Published by under Schulsport,Sport,Wettbewerbe

Am Dienstag war es endlich soweit und die Mädchen der WK4 fuhren gemeinsam mit Herrn Fibich zum Landesfinale im Volleyball nach Gebesee. Für dieses Finale hatten wir uns durch die Siege bei dem Kreisfinale und dem Schulamtsfinale qualifiziert.

Die Mädchen waren natürlich sehr aufgeregt und nervös vor ihrem großen Tag. Neben unserer Mannschaft waren Mannschaften aus Gebesee, Greussen, Hildburghausen und Meuselwitz – alles Mannschaften der dortigen Gymnasien. Wir waren also die einzige Regelschule und belegten am Ende einen 4. Platz. Leider hatten wir mit der Auslosung etwas Pech, denn mit der Heimmannschaft und den Mädchen aus Hildburghausen trafen wir gleich auf die beiden stärksten Mannschaften. Diese Spiele gingen leider klar verloren, zumal einige Spielerinnen nicht gerade ihren stärksten Tag erwischten. Doch dann gelang uns endlich der erste Sieg (gegen Greussen) und dann kam es zum Endspiel um Platz drei. Beide  Sätze verloren wir knapp mit 23:25 Punkten, so dass uns am Ende nur Platz 4 blieb. Sieger des Turniers wurden die Mädchen aus Hildburghausen, die nun zum Bundesfinale fahren dürfen.

Doch wie bei der Eröffnung bemerkt wurde, spielten an diesem Tag nur Sieger, denn schließlich kamen wir als Schulamtssieger nach Gebesee…

Und wenn alle fleißig trainieren, gelingt es uns auch im nächsten Jahr wieder.

No responses yet

Mrz 20 2018

So sehen Sieger aus…

Published by under Schulsport,Sport,Wettbewerbe

Am heutigen Dienstag reisten die jüngsten Volleyballerinnen und Volleyballer zum Schulamtsfinale nach Arnstadt. Durch ihre Siege im Kreisfinale waren sie für diese Runde qualifiziert. Ziel war das Erreichen eines Medaillenplatzes für beide Mannschaften.

Die Jungen mussten leider auf Michel Hotzel wegen Krankheit verzichten und bekamen es gleich mit den Favoriten aus Gotha zu tun. Wir hielten aber sehr gut mit und verloren den ersten Satz nur denkbar knapp. Und auch im zweiten Satz schenkten wir nichts her, auch wenn wir verloren. Das Spiel gegen Ilmenau bereitete uns dann keine Probleme und so nahmen die Jungs am Ende die Silbermedaille entgegen.

Die Mädchen trafen wie die Jungs im ersten Spiel auf Gotha – jedoch mit dem Unterschied, dass sie ihr Spiel gewannen. Als ihnen dies auch gegen die Spielerinnen aus Ilmenau gelang, war der Jubel natürlich groß. Denn nun sind die Mädels für das Landesfinale in Gebesee qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften und den Mädchen viel Erfolg in der nächsten Runde! Herr Judersleben und Herr Fibich haben sich sehr über euren Auftritt in Arnstadt gefreut.

Kommentare deaktiviert für So sehen Sieger aus…

Mrz 18 2018

Impressionen vom Hindernisturnen

Published by under Schulsport,Sport

Hindernisturnen 2018

Kommentare deaktiviert für Impressionen vom Hindernisturnen

Mrz 06 2018

Volleyball WK 4

Published by under Home,Schulsport,Sport,Wettbewerbe

Am Dienstag, 06.März spielten die Jungen und Mädchen der WK4 in unserer Sporthalle um den Sieg im Kreisfinale. Leider traten nur die Mädchen und Jungen vom Gymnasium Bad Salzungen zum Wettkampf an. Dafür stellten wir bei den Jungen zwei Mannschaften. Zunächst spielten die Mädchen aus Bad Salzungen gegeneinander. hier wurde schon ersichtlich, dass hier noch großer Lernbedarf besteht. Und so war es anschließend kein Wunder, dass sich unsere Mädchen gegen beide Salzunger Mannschaften klar durchsetzten.

Bei den Jungen war es etwas spannender, denn hier leisteten die Salzunger Jungs länger Widerstand. In einem spannenden Spiel setzten sie sich gegen unsere erste Mannschaft im Tiebreak knapp durch. Doch die zweite Mannschaft ließ nichts anbrennen und gewann beide Spiele souverän.

Somit holten unsere Mannschaften beide Goldmedaillen und können nun am 20.März nach Arnstadt fahren, um dort das Schulamtsfinale zu spielen. Herzlichen Glückwunsch und in Arnstadt viel Erfolg!

Unsere Mädchenmannschaft: Jessica Kleine, Yaren Günther, Gina Kachel, Lilli Hartung, Stella Börner und Emily Schäfer.

Unsere 1. Jungenmannschaft: Moritz Ißleib, Luca Heße, Florian Preuß

Unsere 2. Jungenmannschaft:  Leon Kachel, Jacob Steidler, Adrian Jäger und Michel Hotzel

 

Kommentare deaktiviert für Volleyball WK 4

Next »