Archive for the 'Apfelprojekt' Category

Sep 23 2021

Apfelprojekt Klasse 6

Published by under Apfelprojekt,Home,Umweltschule

Auch in diesem Schuljahr finden an unserer Schule wieder Apfelprojekte statt. Den Anfang machte die Klasse 6 am Dienstag nach dem Kindertag.

Zu Hause wurden Äpfel gesammelt und in die Schule gebracht. Wegen der noch immer laufenden Bauarbeiten wurde alles vor die Sporthalle verlagert. Die Mostanlage war vorbereitet und so konnte es gleich losgehen.

Die Äpfel wurden gewaschen und sortiert, zerkleinert und gepresst. Unterstützung fanden die Sechser in fleißigen Eltern. Herr Bachmann half beim Mosten und Frau Brandl und Sabrina walteten in der Küche. Hier entstanden köstlich Bäckereien mit Äpfeln.

Am Ende wurde es ein kleiner Marathon, denn die Arme wurden langsam schwächer vom vielen Kurbeln. Doch zum Schluß waren alle Äpfel verarbeitet und in den Tüten abgefüllt. Nun warten 48!!! Tüten auf den Verkauf. Der Apfelsaft ist ab sofort bei Herrn Fibich in der Sporthalle zu erwerben!

Danke an die Schüler der Klasse 6!

Kommentare deaktiviert für Apfelprojekt Klasse 6

Sep 23 2020

Apfelprojekt Klasse 6

Published by under Apfelprojekt,Umweltschule

Im Elternabend hatten die Eltern der Klasse 6 die volle Unterstützung unseres diesjährigen Apfelprojektes angekündigt. Und diese Unterstützung erfuhr die Klasse dann heute auch: Unmengen an Äpfeln kamen zusammen und zwei Väter halfen bei der Durchführung wo sie nur konnten. Dafür der herzliche Dank von Frau Döbel, Frau Naumann und Herr Fibich. Eine super Zusammenarbeit war das und hoffentlich ein Vorbild auch für andere Klassen unserer Schule!

berge von Äpfeln standen am Morgen auf dem Schulhof und wollten gepresst werden. Mit der ersten Stunde gingen die Schüler der Klasse 6 ans Werk. Eine Einweisung war unnötig, denn die meisten machten bereits das 3. Mal Apfelsaft, denn nicht nur in der 5. nahmen sie an dem Apfelprojekt teil, sondern auch schon in der Klasse 4 in Förtha. Damals kam die Apfelgruppe an die Grundschule und arbeitete mit den Grundschülern der 4. Klasse.

Es wurde gewaschen und gemahlen, gepresst und abgefüllt im Akkord. In der Küche duftete es schon bald nach Kuchen, Muffins und Apfelröschen. Diese ließen sich alle in den Pausen schmecken. Danach wurde sofort wieder um jeden Liter gekämpft, denn die Bestmarke der Klasse 9A wollten wir unbedingt überbieten. Und wie sie überboten wurde: Mit 66!!! Beuteln haben wir das Ergebnis verdoppelt und einen Schulrekord für die Ewigkeit (?) aufgestellt. Glückwunsch und es klingelt in der Klassenkasse!

Kommentare deaktiviert für Apfelprojekt Klasse 6

Sep 22 2020

Apfelprojekt der Klasse 5

Published by under Apfelprojekt,Umweltschule

Heute startete die Klasse 5 ihr Apfelprojekt. Unsere neuen Mitschüler durften ja zum ersten Mal ran an den Apfel und sie haben gezeigt, dass sie schon mit den älteren Klassen mithalten können.

Nach einer kurzen Einweisung in die Mostherstellung konnte es losgehen. In kleinen Teams wurden die Äpfel gewaschen und nach Schaustellen kontrolliert. Die Häckselmaschine stand nicht still und zerteilte die Apfelmenge für die beiden Apfelpressen. In Presssäckchen abgefüllt kam das Pressgut unter die Presse. Der Saft floss in Strömen in die Eimer und von dort in die Sterilisationskocher. Abgefüllt hat sicherheitshalber Herr Fibich, denn das Hantieren mit 80° heissem Saft ist nicht ungefährlich…

In der Zwischenzeit hat eine Mädchengruppe leckere Apfelmuffins gezaubert, Apfelmus gekocht und sogar Eierkuchen gebraten. Diese Köstlichkeiten ließen sich alle fleißigen Helfer in den Pausen schmecken. Nun durften auch die Mädchen sich an der Presse beweisen und standen den Jungs in nichts nach…

Am Ende des Projektes standen 19 Tüten mit je 3 Litern Saft zum Verkauf. Dieser findet dann morgen statt… Die Schüler hatten viel Freude und möchten dieses Projekt gerne im nächsten Jahr wiederholen. Da hoffen wir dann auf mehr Äpfel…

Kommentare deaktiviert für Apfelprojekt der Klasse 5

Sep 14 2020

Apfelprojekt Klasse 9A

Published by under Apfelprojekt,Umweltschule

Im Frühjahr gab es Frost und der gesamte Sommer war zu trocken. Ein schlechtes Jahr für die Obstbauern und für unsere Apfelprojekte. Die Klasse 9A wollte es trotzdem wagen und sammelte mit Unterstützung der Eltern und Großeltern einiges an Äpfeln ein.

Alles war vorbereitet und so konnte es losgehen: Äpfel waschen und ausschneiden, mahlen und pressen. In der Zwischenzeit zauberten die Mädchen in der Küche: Apfelkuchen, Apfelmus und Waffeln. Diese Köstlichkeiten liessen sich alle Beteiligten in der Pause schmecken. Inzwischen wurde der Most sterilisiert und in die Bags abgefüllt.

Trotz der schlechten Ernte standen am Ende 33 Beutel besten Apfelsafts in der Küche, also 99 Liter Saft. Starke Leistung der Klasse 9A. Dieser Saft steht nun zum Verkauf und kann bei Herrn Fibich für 5€ erworben werden. Der Erlös geht in andere Projekte und in die Klassenkasse der Klasse 9A.

 

Kommentare deaktiviert für Apfelprojekt Klasse 9A

Okt 02 2019

Apfeltag der Klasse 5

Published by under Apfelprojekt

Am letzten Schultag vor den Herbstferien planten die Schüler der Klasse 5 einen Projekttag rund um den Apfel. Alle Schüler waren aufgerufen, Äpfel zu sammeln und mit in die Schule zu bringen. Dies stellte sich in diesem Jahr als großes Problem heraus, denn die hiesigen Apfelbäume tragen leider keinerlei Äpfel…

Und doch staunte Herr Fibich nicht schlecht, denn am Mittwochmorgen standen bei strömenden Regen Körbe, Eimer und Säcke voller Äpfel bereit, von fleißigen Händen zu Apfelsaft verarbeitet zu werden. Danke an alle fleißigen Eltern, die uns bei dieser Apfelsammlung unterstützen. Ein besonderes Dankeschön geht dabei an die Papa´s von Jette und David, die nicht nur viele Äpfel dabei hatten, sondern die Schüler der Fünften den ganzen Vormittag unterstützten. Dankeschön!!!

Es regnete in Strömen als wir unsere Gerätschaften aufbauten. Es gab nasse Haare und Schuhe: doch das konnte uns nicht bremsen… Am Ende des Tages standen 46!!!! Beutel Apfelsaft auf dem Tisch. Weit mehr als doppelt soviel wie die Klasse 10A zwei Tage zuvor.

Inzwischen waren die Mädchen nicht untätig und zauberten in der Küche Köstlichkeiten aus Äpfeln: Muffins, Apfelkuchen, Apfelmus und getrocknete Apfelringe. Diese Sachen ließen wir uns in einer gemeinsamen Pause schmecken.

Und dann war da ja noch die Sache mit dem EI!

[aiovg_video mp4=“http://www.schlossparkschule-marksuhl.de/bilder/IMG_0226.mov“ loop=“1″]

Ein herzliches Dankeschön an fleissige Schüler aus der 5. Klasse. Ganz stark gemacht! Dieses Projekt können wir gerne im nächsten Jahr wiederholen!

Kommentare deaktiviert für Apfeltag der Klasse 5

Okt 02 2018

Apfelprojekt mal anders

Published by under Apfelprojekt

Am Freitag vor den Herbstferien war unsere Apfelgruppe noch einmal aktiv. Doch diesmal nicht an der eigenen Schule, sondern wir waren an der Grundschule Förtha zu Gast. Gemeinsam mit der Klasse 4 und der Klassenleiterin Frau Baum wollten wir den Schülern unser Projekt vorstellen. Die Kinder hatten viele Äpfel gesammelt, schnell waren die Gerätschaften aufgestellt und wir stellten die einzelnen Arbeitsschritte vor. Und dann ging es ans Werk: Äpfel wurden gewaschen und zerteilt, gemahlen und gepresst. Schnell waren 26 Beutel abgefüllt und die Kinder schenkten an alle durstigen Grundschüler leckeren Apfelsaft aus. In der Küche wurden in dieser Zeit Waffeln gebacken und im Werkraum wurde unter der Anleitung von Jule und Toby gehämmert und geklebt.

Die Förthaer Schüler waren begeistert und mit Sicherheit werden im nächsten Jahr einige dieser Schüler gerne in der Apfelgruppe mitarbeiten. Diese gemeinsame Aktion war eine gute Werbung für unsere Schule…

Kommentare deaktiviert für Apfelprojekt mal anders

Sep 19 2018

Apfelprojekt 4.0

Published by under Apfelprojekt

Heute startete voller Tatendrang die Klasse 7B ihr Apfelprojekt. Die Jungen zerkleinerten die Äpfel und pressten fleißig viele Liter Saft daraus. Währenddessen probierten die Mädchen in der Küche einige Apfelrezepte aus. Die Leckereien ließen wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück schmecken. Am Ende standen 55! Pakete Apfelsaft auf dem Tisch. Ganz starke Arbeit der Klasse 7B! Ein herzliches Dankeschön geht an Familie Börner für die tatkräftige Unterstützung. Wir hatten alle viel Spaß und fiebern schon jetzt dem nächsten Apfelprojekt entgegen.

Kommentare deaktiviert für Apfelprojekt 4.0

Sep 17 2018

Schlosstreiben in Oberellen

Published by under Apfelprojekt

Das 4. Schlosstreiben in Oberellen sollte auch in diesem Jahr nicht ohne uns stattfinden. Mit einer großen, schlagkräftigen Truppe stellten wir uns der Herausforderung, riesige Mengen an Äpfeln live zu Saft zu verarbeiten. Gesammelt wurde am Freitag bereits in Oberellen.

Am Samstag-Vormittag bauten wir auf und bereits um 10.30 Uhr drehte sich die Mühle. In diesem Jahr rissen uns die Gäste den Saft förmlich aus den Händen. Wir konnten gar nicht so schnell abfüllen, wie die Leute kauften. Danke an alle fleißigen Helfer, die so unermüdlich tätig waren…

Kommentare deaktiviert für Schlosstreiben in Oberellen

Sep 17 2018

Apfelprojekt 2.0

Published by under Apfelprojekt

Inzwischen haben die Schüler der Klasse 9A, mit tatkräftiger Unterstützung durch die beiden Opas von Max und Richard ebenfalls gemostet. Dank der riesigen Mengen an Obst und der super Unterstützung schafften sie die Rekordmenge von 61 Tüten Saft. Super gemacht!

Und in der Küche wirbelten die Mädels und stellten Köstlichkeiten rund um den Apfel her. So zogen Düfte von Apfelkuchen, Waffeln, Donut, Muffins und vielem mehr durchs Schulhaus. Vielen Dank an die Klasse 9A. Sie kann sich über eine ordentliche Summe für die Klassenkasse freuen…

Kommentare deaktiviert für Apfelprojekt 2.0

Sep 10 2018

Zum „Tag des offenen Denkmals“…

Published by under Apfelprojekt

…war die Apfelgruppe in Frauensee zu Gast. Hier fand anlässlich des Denkmaltages vor dem Schloß ein kleines Dorffest statt. Es wurde um die Dorflinde getanzt und es gab alle möglichen Köstlichkeiten. Und mittendrin standen wir mit unserer Apfelpresse. Bereits am Donnerstag Nachmittag sammelten wir einen ganzen Anhänger voller Äpfel in Marksuhl, die wir am Sonntag in Frauensee vermosteten.

Auch von ständigen Wespen-Angriffen ließen wir uns nicht davon abhalten, alle Äpfel zu entsaften und den gesamten Saft zu verkaufen. Gut in unser Team eingefügt haben sich die neuen Mitarbeiter: Henrik, Malte und Leon. Am Ende des Tages waren wir alle ganz schön geschafft von unserem Einsatz. Aber es hat auch dieses Mal großen Spaß gemacht mit euch zu arbeiten. Gemeinsam freuen wir uns auf den nächsten Einsatz in Oberellen am nächsten Samstag, wenn wir zum traditionellen „Schlosstreiben“ wieder loslegen.

Kommentare deaktiviert für Zum „Tag des offenen Denkmals“…

Next »