Archive for the 'Energiesparen' Category

Mai 15 2012

Es hat sich gelohnt!

„Fifty fifty“ so lautet der Name eines Projektes welches seit dem 01.01.2011 an der Schlossparkschule Marksuhl, in Zusammenarbeit mit dem Schulträger, durchgeführt wird.

„Fifty fifty“- ein Energiesparprojekt das Energiesparen und Umweltschutz, anknüpfend an die Erfahrungsbereiche der Schüler, in den Fokus rückt.

Seit über einem Jahr wird unser Schulleben u.a. geprägt durch:

  1. verantwortungsbewussten und sparsamen Umgang mit Energie, Wasser und Abfall
  2. Verringerung der CO2 – Emission
  3. Reduzierung der Betriebskosten

Um die Projektidee umzusetzen fand ein Energierundgang in Schulgebäude und Turnhalle mit Vertretern des Landratsamtes, der Schülervertretung und Lehrern statt.

Eine Ist – Stand – Analyse entstand, Schwerpunkte für die zukünftige Arbeit wurden gesetzt. Engagierte Schüler aller Klassenstufen wurden zu „Energiebeauftragten“ berufen und waren in den Pausen im Schulhaus unterwegs.

Energiebeauftragte (2 von 2)

Sie kontrollierten Raumtemperaturen, führten entsprechende Raumtemperaturlisten, überprüften Heizungskörper und trugen die Verantwortung dafür, dass die Frischluftzufuhr vorrangig durch Schocklüftung erfolgte.

Auch die Zählerstände für Strom, Wasser und Gas wurden einmal pro Woche abgelesen, der Verbrauch ermittelt.

Die Energiebeauftragten brachten in ihren Zusammenkünften Störfaktoren zur Sprache, unterbreiteten aber gleichzeitig Vorschläge, wie die Arbeit optimiert werden kann.

Und heute wissen wir, es hat sich gelohnt.

Die erzielten Einsparungen wurden durch das Landratsamt Wartburgkreis ermittelt und von diesen erhält die Schulgemeinschaft 50%, das ist ein Betrag von 2.147,14 €.

Energiebeauftragte und Schülervertretung beraten nun wofür das Geld ausgegeben werden soll.

Eines ist auf jeden Fall klar: Auch 2012 sind wir wieder beim Energiesparen dabei!

No responses yet

Jan 11 2011

Energiesparprojekt

Published by under Energiesparen,Umweltschule

Seit dem 10. Januar 2011 sind wir Energiesparer. Wir werden versuchen im laufenden Jahr möglichst viel Energie  an unserer Schule einzusparen. Nicht unsere Lernenergie, sondern Strom, Heizung und Müll. Gelingt uns das gut, werden wir mit der Hälfte der eingesparten Kosten belohnt.

Aus den einzelnen Klassen gibt es ab sofort Verantwortliche, die sich um die Messung von Temperatur und das Ablesen der Zählerstände kümmern werden. Unterstützt werden sie durch Herrn Prack und Frau Jäger.

IMG_0202

Kontrollbereiche

verantwortliches Team

Bereich 1 006, 007, 008

Lukas Müller, Mick Kubus

Bereich 2 109, 110, 111

Leon Schäfer, Karoline Bönicke

Bereich 3 212, 213

Tobias Weigel, Jannik Baumann

Bereich 4 314, 315, 316

Tom Hartung, Babett Heiß

Bereich 5 101, 102,

Michell Amrein, Pascal Hofmeister

Bereich 6 204, 205

Jonas Brunn, Richardt Scherwinski

Bereich 7 Flure

Fabian Weidig, Kristof Kröcher

Bereich 8 Zählerstände

Florian Walper

 

Wir sollten ab sofort auf ausgeschaltetes Licht in den Klassenräumen, auf ausreichendes Lüften, Herunterdrehen der Heizung, Mülltrennung und –vermeidung achten. Im Interesse unserer Umwelt und unseres Schülerkontos…

No responses yet