Archive for the 'Grundschule' Category

Sep 11 2016

Sommerfest – „Was machst du in deiner Freizeit?“

Bei strahlendem Sonnenschein tummelten sich am 07. September 2016 viele Gäste in unserer Schule. Die Schüler luden zum Sommerfest ein. Bereits vor den Sommerferien begannen die Vorbereitungen für diesen Höhepunkt. Die Schüler stellten sich die Frage „Was machst du in deiner Freizeit?“. Die Besucher erfuhren, wie die Kinder und Jugendlichen der Schlossparkschule Marksuhl ihre freie Zeit nach dem Schulalltag verbringen.

Ein Organisationsteam plante dieses Fest seit dem Ende des letzten Schuljahres. Besonders Herrn Johne sei an dieser Stelle für seine Hilfe gedankt.

Zu Beginn begrüßte Frau Heß alle Schüler und Gäste. Sie dankte ausdrücklich allen Mitstreitern sowie deren fleißigen Helfern und wünschte einen angenehmen Verlauf des Nachmittages. Herr Dr. Beyersdorfer richtete in Vertretung des Bürgermeisters einige Worte an die Anwesenden.

Die Spannung stieg besonders in den Klassen, zumal zwei Ehrungen vorgenommen werden sollten: Auszeichnung Wettbewerb „Schönstes Klassenzimmer“ und die frisch gewählten Schülersprecher.

Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung durch den Schulchor unter Leitung des Musiklehrers Herrn Pretzsch.

Endlich konnten sich die Besucher auf dem Gelände und im Schulhaus umschauen. Verschiedene Ausstellungen und Veranstaltungen boten die Möglichkeit zum Einblick in Freizeitgestaltung, zu interessanten Gesprächen und Kurzweil.

Turnhalle und Sportplatz luden ein zu vielfältigen sportlichen Aktivitäten wie Fußball, Volleyball sowie Karate, Reiten und Tischtennis. Aber auch ein Schützenverein, Longboard oder Inlineskating fanden Beachtung.

Fotografie, Jugendfeuerwehr, Angeln, Taubenzucht, Aktivitäten im Forst, musikalische Beiträge im Musikraum, z.B. auf der Posaune, eine Bücherecke mit Bücherbasar waren vorbereitet worden. Unsere Schüler engagieren sich in ihrer Freizeit auch im Karnevalsverein und gaben mit ihren ausgestellten Kostümen und Informationen eine Kostprobe. Was wäre eine Schule ohne Arbeitsgemeinschaften, die Kinder dazu anregen, künstlerisch und entdeckend aktiv zu werden? Die Vielfalt dieser Bereiche zeigten die Stationen Holzwerkstatt, Schulhausgestaltung und Kreatives Gestalten sowie Töpfern.

Schüler der 9. Und 10. Klassen entschieden sich für eine Moped-Ecke, schließlich spielt dieses gute Stück gerade bei Jugendlichen heutzutage eine ganz wichtige Rolle. Es wurde gefachsimpelt und natürlich auch deutlich gemacht, dass für den Mopedschein manchmal mehrere Anläufe notwendig sind.

Unter den Gästen waren auch viele Grundschüler mit ihren Eltern – unsere zukünftigen Mitschüler?

Das Wetter zeigte sich wahrlich von seiner besten Seite, sodass Hunger und Durst im Freien oder im Vereinsraum der Turnhalle gestillt werden konnten. Der Förderverein hatte Bratwürstchen auf den Rost gelegt, während Schüler und Eltern tolle Kuchen und Torten vorbereitet hatten. Die Schüler der Gruppe Angeln hatten es geschafft, dass sogar frisch geräucherter Fisch verzehrt werden konnte. Die von der schulbezogenen Schulsozialarbeit eingerichtete alkoholfreie Cocktailbar war restlos „ausgetrunken“.

Die Stunden vergingen wie im Flug, denn Klein und Groß waren nicht nur zum Anschauen und Zuhören, sondern auch zum Mitmachen und Genießen eingeladen.

Die Schüler und Unterstützer würden sich besonders darüber freuen, wenn beim Schnuppern so manche Idee für eine sinnvolle Freizeitgestaltung in den Familien besprochen und umgesetzt wird.

Der Dank geht ausdrücklich an alle Schüler und die vielen fleißigen Helfer, die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben.

 

 

Kommentare deaktiviert für Sommerfest – „Was machst du in deiner Freizeit?“

Feb 08 2016

Schnuppertag

No responses yet

Jan 28 2015

Schnuppertag

Auch in diesem Jahr waren die Schüler der 4. Klassen unserer benachbarten Grundschulen zu einem Schnuppertag an unsere Schule eingeladen. Die Klassen 7A&B haben gemeinsam mit Frau Köberlein und Frau Fabig dazu ein ordentliches Programm organisiert.

Begrüßt wurden alle in der Sporthalle durch Frau Heß und durch die Gruppenleiter Lotta, Max, Fabian, Marie und Luisa. Schnell waren die Gruppen eingeteilt und los ging die Rallye durch das Schulhaus. An 5 verschiedenen Stationen wurden die Grundschüler neugierig gemacht auf unsere Schule.

In der Sporthalle hatten die Jungs um Silas einen großen Hindernisparcours aufgebaut, den es zu überwinden galt. Dabei leisteten die jungen „Sportlehrer“ Hilfe und Unterstützung und sparten auch nicht mit Lob.

Da soviel Sport hungrig macht, durften die Sportgruppen nach geleisteter Arbeit frühstücken. Denn fleißige Hände unter Mithilfe von Frau Thrän (Danke!) hatten ein gesundes Frühstück gezaubert. In gepflegter Atmosphäre ließen es sich alle schmecken.

Nun konnte auch gemalt und gezeichnet werden, ein kleiner Steckbrief am Computer erstellt werden oder interessante Tiere unter dem Mikroskop beobachtet werden. Ganz Mutige nahmen „eklige“ kleine Tiere in die Hand… Entspannung brachte dann ein gemeinsames Spiel im „Spielezimmer“…

Schnell gingen die Stunden vorbei und alle trafen sich wieder in der Sporthalle zur gemeinsamen Auswertung und Verabschiedung. Diese übernahmen Luisa und Marie. Nun hoffen wir sehr, die Neugierde auf unsere Schule geweckt zu haben. Die zukünftigen Buddy´s werden ihre Patenkinder am ersten Schultag des neuen Schuljahres in Empfang nehmen. Erste Bekanntschaften wurden heute geschlossen und werden helfen den „Neuen“ die Angst vor einer anderen Schule zu nehmen.

Danke an die beteiligten Schüler der Klassen 7 und allen Helfern!

 

 

No responses yet

Nov 04 2014

Briefe gehen auf die Reise

Published by under Grundschule,Home

Vor den Herbstferien nutzten die Mädchen und Jungen der 5. Klassen die Zeit, einen Brief an ehemalige Lehrerinnen und Horterzieherinnen der Grundschulen zu schreiben.

Liebevoll gestaltete Briefe gingen auf die Reise. Die Kinder schrieben über den Schulalltag, neue Fächer. Auch über die neuen Lehrer wurde berichtet und die vielfältigen Möglichkeiten, sich in den Hofpausen zu betätigen. Alle waren sich einig: „Wir vermissen die Grundschule. Aber es gefällt uns an der neuen Schule.“

Mit Spannung wurde auf die Antworten gewartet. Es dauerte nicht lange. Persönliche Briefe, auch einen Klassenbrief hielten die Kinder schon bald stolz in den Händen.

Das i-Tüpfelchen folgte am vergangenen Mittwoch. Ein großes Hallo und viel Aufregung gab es beim Überraschungsbesuch der ehemaligen Klassenleiterinnen der Grundschule Förtha, Frau Scholz und Frau Herbach. Begleitet wurden sie von der Fremdsprachenassistentin, Laura Louise Howarth. Sie weilt seit September in Thüringen und ist bis Mai 2015 Gast an der Grundschule Förtha und unserer Regelschule. Die Lehrerinnen hatten ein kleines Lied zu Halloween vorbereitet, das gemeinsam gesungen wurde. Außerdem gab es leckere Muffins.

Noch vor Weihnachten werden vier Kinder aus beiden 5. Klassen nach Förtha fahren, um den Schülern aus der vierten Klasse über ihren Alltag an der Schlossparkschule zu berichten und Fragen zu beantworten.

20141029_115625

20141029_114916

No responses yet

Jan 30 2014

Schnuppertag der Grundschüler

Published by under BUDDY,Grundschule,Home

Am Dienstag, 28. Januar 2014 fand wieder der traditionelle „Schnuppertag“ der zukünftigen Fünftklässler statt. Nach einer kurzen Begrüßung in der Turnhalle konnten sie in fünf Gruppen auf  verschiedenen Gebieten allerhand ausprobieren. Da gab es spannende Experimente, wie die knisternde Kartoffel und Wasser als Kleber. Im Bereich Sprachen wurde  in Englisch und Französisch gepuzzelt und Zahlen geübt. Die Schüler gestalteten im Computerraum ihren Namen  und informierten sich über die Schulhomepage. Natürlich gab es auch einen leckeren gesunden Imbiss, der selbst in der Küche zubereitet wurde. Auch die Bewegung kam nicht zu kurz. In der Turnhalle war ein Hindernisturnen aufgebaut. Zum Gelingen des Tages trugen die 7. Klassen, unsere zukünftigen „BUDDYS“, bei.  Sie begleiteten die Gruppen und unterstützen prima. Wir hoffen, dass es den Grundschülern gefallen hat und sie gerne im nächsten Schuljahr an unserer Schule lernen wollen.

P1030929 P1030923

P1030920 P1030926

Kommentare deaktiviert für Schnuppertag der Grundschüler

Feb 03 2012

Schnuppertag

Published by under BUDDY,Grundschule

Am Mittwoch eroberten die Grundschüler unsere Schule beim traditionellen Schnuppertag der zukünftigen Fünftklässler. Die Schüler der Klassen 7A&B zeigten sich gut vorbereitet und als gute Gastgeber.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Blankenburg in der Sporthalle wurden 5 Gruppen gebildet, die nacheinander verschiedene Stationen im Schulhaus, Sporthalle und Schulort durchliefen. Angeleitet durch ihre zukünftigen BUDDY´s lernten sie dabei ihre Schule kennen, testeten sich bei kleinen Experimenten in Biologie und Naturwissenschaften, nutzten die Computer, sangen und spielten gemeinsam und absolvierten einen kleinen Hindernisparcour in der Sporthalle. Das machte natürlich hungrig und durstig, doch auch dafür war gesorgt, denn jeder konnte sich einen Toast selbst belegen und überbacken. Für die anschließende Bewegung war bei einem kleinen Rundgang durch Marksuhl gesorgt.

Die Schüler der Klasse 7 und ihre Lehrer freuen sich schon jetzt auf die zukünftigen Schüler der Klasse 5.

No responses yet

Jan 20 2011

Schnuppertag

Heute schnupperten die zukünftigen Fünftklässler erstmals Regelschulluft. Über 50 Schüler der Klassenstufe 4 der Grundschulen Förtha, Gerstungen und Neuenhof besuchten auf Einladung der Schüler der Klasse 7 unsere Schule. Ihre zukünftigen BUDDY´s (Schülerpaten) hatten Stationen zu vielen interessanten Themengebieten vorbereitet .

Begrüßt wurden sie in der Sporthalle durch Frau Schwanz und dem Schülersprecher Jonas Brunn und auch gleich in Gruppen eingeteilt. Diese Gruppen absolvierten nun getrennt von einander ihr Programm, angeleitet durch die Großen.

  Schnuppertag (13 von 87).jpg Schnuppertag (7 von 87).jpg

Im Computerkabinett erstellte jeder einen kleinen Steckbrief von sich und druckte ihn aus. Mikroskopieren und kleine Experimente mit Gummibärchen standen in den Naturwissenschaften auf dem Programm. Auch galt es kleine geografische Rätsel zu lösen. Eine Gruppe machte sich mit dem Schulort Marksuhl vertraut, der heute extra in weißer Pracht erstrahlte (somit blieb auch noch die Zeit für eine Schneeballschlacht…). Und schließlich absolvierten alle einen schwierigen Hindernis- Parcours in der Sporthalle, den sie allein oder mit der Hilfe ihrer BUDDY´s überwanden.

Schnuppertag (62 von 87).jpg Schnuppertag (75 von 87).jpg

Schnuppertag (33 von 87).jpg Schnuppertag (79 von 87).jpg

Da so viele Unternehmungen hungrig machten, gab es im Foyer der Sporthalle für jedes Kind ein gesundes Frühstück aus viel Obst und Gemüse und Vollkornbrot.

Begeistert von dem Erlebten und hoffentlich auch von unserer Schule fuhren alle Gäste unter Begleitung ihrer Paten nach Hause.

No responses yet

Feb 26 2010

Schnuppertag

Published by under Grundschule,Projekte

Am 10.02.2010 fand an unserer Schule der Schnuppertag der 4. Klassen statt. Nachdem alle Grundschüler eingetroffen waren, wurden sie von Frau Schwanz begrüßt.Schnuppertag (9 von 61)   Schnuppertag (8 von 61)

Danach bekamen sie von den Klassensprechern der 7. Klassen noch genauere Informationen über den Ablaufplan. Anschließend mussten die zukünftigen 5. Klässler einen Zettel mit einer Farbe ziehen, worauf sie dann in die verschiedenen Gruppen eingeteilt wurden.

Schnuppertag (49 von 61)Schnuppertag (58 von 61)

In der Station Sport mussten die Schüler einen Hindernisparcour überwinden.

Schnuppertag (9 von 17)Schnuppertag (160 von 161)

An der Station Spiele konnten sie ihr geografisches Wissen testen.

Schnuppertag (10 von 17)Schnuppertag (158 von 161)

Beim Frühstück durften sie sich erst einmal stärken und bei den Naturwissenschaften wurde ihnen der naturwissenschaftliche Raum und kleine Experimente gezeigt.

Schnuppertag (15 von 17)Schnuppertag (14 von 17) Schnuppertag (37 von 61)Schnuppertag (38 von 61) 

Außerdem unternahmen sie einen kleinen Rundgang durch Marksuhl, bei dem ihnen von den begleitenden Schülern die wichtigsten Punkte im Ort gezeigt und erklärt wurden.

Schnuppertag (149 von 161)Schnuppertag (4 von 17)

Im Computerkabinett erstellte jeder Schüler ein kleines Word-Dokument.

Schnuppertag (60 von 61)Als schließlich die Gruppen alle Stationen bewältigt hatten, wurde der Schnuppertag durch Frau Blankenburg beendet.

Karoline Bönicke, Kl. 7A

No responses yet

Dez 09 2009

Sportlichster Grundschüler gesucht

Published by under BUDDY,Grundschule,Schulsport

In der Vorweihnachtszeit stand in der Schlossparkhalle Marksuhl die Ermittlung des sportlichsten Grundschülers aus Förtha auf dem Programm.

Gern wurde der Vorschlag von Herrn Müller, dem Schulleiter der Grundschule, aufgegriffen im Rahmen des Buddy- Projektes aktiv zu werden.

Stärkster Grundschüler (3 von 10) Stärkster Grundschüler (5 von 10)

So konnten die Schüler der Klassenstufe 7 unserer Schule ihre „zukünftigen Paten“ im Rahmen der sportlichen Aktivitäten kennen lernen.

Stärkster Grundschüler (10 von 10)Stärkster Grundschüler (8 von 10)Stärkster Grundschüler (9 von 10)

Es wurde fleißig gezählt, gestoppt, gemessen, notiert … und wie man sieht, es machte allen Akteuren riesigen Spaß.

Wer nun der sportlichste Grundschüler ist werden wir erst später erfahren.

No responses yet