Archive for the 'Umweltschule' Category

Mai 22 2022

Projektpräsentationen 2022

Published by under Home,Projekte,Umweltschule

Auch in diesem Schuljahr stellten sich die Schüler der Klassenstufe 10 der Präsentation ihrer Projektarbeiten. Kleine Schülerteams hatten ein Jahr lang Zeit, an einem selbst gewählten Thema zu arbeiten und eine Probearbeit zu erstellen. Viele interessante Themen waren in diesem Jahr von den Schülern ausgewählt worden: Es ging um Pflege und Betreuung, vegane und vegetarische Ernährung, Pop-Art in der Kunst, eine Reise in das Unbekannte, Schulhofgestaltung, Gaming und die weitere Gestaltung unseres Schulwaldes.

Alle Gruppen haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um ihre Themen umfassend zu präsentieren:

 

Kommentare deaktiviert für Projektpräsentationen 2022

Mrz 21 2022

Schulgarten hat neuen Zaun

Published by under Projekte,Umweltschule

Seit Freitag hat der Schulgarten der Schlossparkschule Marksuhl einen neuen Gartenzaun. Zu einem Arbeitseinsatz der Elternschaft der 5. Klässler am Samstag, den 12. März 2022 wurde mit personeller Unterstützung durch die Firma Zaunbau Schrön aus Oberellen mit großem Gerät Löcher für die Pfosten gebohrt und diese anschließend gesetzt.
In der Zwischenzeit haben einige Mütter im Schulgartenhaus einen kleinen Frühjahrsputz gemacht sowie das Inventar und die Geräte für den Garten gesichtet und sortiert. Eine Liste für noch benötigte Gartengeräte wurde erstellt.
Schließlich haben an zwei Nachmittagen in der vergangenen Woche Eltern die Zaunsfelder und das Tor montiert. Auch hier unterstütze Firma Schrön. Auf diesem Wege bedanken wir uns rechtherzlich für ihre Unterstützung! Nun ist der Schulgarten fertig eingezäunt. Wir hoffen, dass der Zaun seinen angedachten Zweck erfüllt und vor Vandalismus und Diebstahl schützt. Finanziert wurde der Zaun vom Schulförderverein und durch eine Vereinsförderung der Gemeinde Gerstungen.
Bevor die praktische Arbeit im Schulgarten pünktlich zur beginnenden Gartensaison starten kann, wird in dieser Woche noch eine Befragung der 5. Klässler durch die Projektleiterinnen der Schulgarten AG „Die schlauen Füchse beleben den Schulgarten“ durchgeführt. Nächste Woche Dienstag (29. März 2022) geht es dann in der 7. und 8. Stunde ab in den Garten.
Noch benötigte Gerätschaften/ Pflanzen etc. sowie ein geplanter neuer Außenanstrich für das Schulgartenhaus können durch eine Projektförderung von IKEA mitfinanziert werden. Zukünftig soll auch durch Sitzgelegenheiten die Möglichkeit geschaffen werden, den Schulgarten als Grünes Klassenzimmer zu nutzen.
Die Arbeitsgemeinschaft der 5. Klasse freut sich über weitere Sachspenden, wie Gartengeräte und Pflanzen. Ansprechpartner ist Katrin Roth (Tel. 01747001173).

Kommentare deaktiviert für Schulgarten hat neuen Zaun

Dez 22 2021

Weihnachtsüberraschung

Fröhliche Weihnachten

hieß es für die „schlauen Füchse“ der Klasse 5, die heute eine Spende in Höhe von 2000,00 E für ihr Klassenprojekt erhalten haben.

Alles fing mit einem Aufruf von IKEA an, sich an einem Spendenwettbewerb für nachhaltige Projekte zu bewerben.

Die Klasse 5 hatte gemeinsam mit den Eltern und der Klassenlehrerin Frau Fuchs vorgenommen, den Schulgarten der Schlossparkschule Marksuhl zu neuem Leben zu erwecken. Daraus entstand dann ein Klassenprojekt „Die schlauen Füchse beleben den Schulgarten“. Ein Arbeitseinsatz war schnell organisiert, und so trafen sich am 8.10.21 Eltern, Schüler, Geschwister und die Klassenlehrerin im Schulgarten. Dank der Unterstützung der Eltern, erkennt man jetzt bereits den ursprünglichen Schulgarten wieder.

Da dieses Projekt weiter geführt werden soll und viele Ideen bereits vorhanden sind, habe ich die Klasse bei dem Spendenwettbewerb für nachhaltige Projekte von Thüringer Schulen angemeldet.

Am 10.12.21 war Einsendeschluss und bereits am 21.12.21 konnte ich der Klasse mitteilen, dass ihr Projekt zu den 5 Projekten Thüringens gehört, die mit einer Spende von 2000,00 € ausgezeichnet wurden.

Die Freude war riesengroß und bei einem Arbeitseinsatz im Frühjahr möchte sich das IKEA – Team unser Projekt einmal aus der Nähe betrachten. Diese Gäste empfangen wir gern.

page1image3575182928 page1image3575183232