Archive for the 'Wandertage' Category

Jul 08 2019

Sternwanderung zum Schulwald

Published by under Wandertage

Vorletzter Schultag des Schuljahres: Dieser Tag ist gemeinsamer Wandertag, schon seit vielen Jahren. Von Oberellen, Förtha, Unkeroda, Eckardtshausen, Burkhardtroda, Wünschensuhl aus liefen wir gemeinsam los mit dem Ziel: Schulwald. Die Marksuhler Schüler drehten dabei eine Extrarunde um das Ziel…

Im Schulwald gab es dann ein leckeres Frühstück, vorbereitet von Frau Rimbach und vielen fleißigen Helfern, denen wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich danken! Alle ließen sich nach den vielen gelaufenen Kilometern die Bratwürstchen und die tollen Salate schmecken, bevor es wieder an den Ausgangspunkt zurück ging – egal ob zu Fuß, oder einige auch mit dem Schulbus. Danke für eure Stimmung und Leistung an diesem Tag.

Kommentare deaktiviert für Sternwanderung zum Schulwald

Jul 08 2019

Sport- und Spielfest

Published by under Schulsport,Sport,Wandertage

Ganz im Zeichen von Sport und Spiel stand unsere letzte Schulwoche. Das von den Schülern der Klassen 9 vorbereitete Sport- und Spielfest bildete dabei den Auftakt.

Die Organisatoren hatten viele gute Ideen und dabei keine Mittel gescheut, um ihren Mitschülern ein tolles Sportfest zu bieten. Eingewählt in viele Mannschaften bei Union und Beachvolleyball stritt man um jedes Tor und jeden Punkt. Bemerkenswert war in diesem Jahr, dass kein Fußballturnier zustande kam, da sich nicht genügend Mannschaften meldeten. Dafür hatten Kevin, Anton, Leon und Max beim Union in der Sporthalle alle Hände voll zu tun bei der Masse der gemeldeten Teams. Hier wäre eine durchdachtere Turnierform angebracht gewesen. Doch zum Glück griff Herr Judersleben helfend ein.

Beim Beachen war die Stimmung gut und am Ende gab es zwar den erwarteten Sieger, doch die Schäfchen landeten überraschend auf Rang 2. Hier war das Turnier glänzend vorbereitet und wurde super geleitet durch Alena, Max, Janice, Richard und Luca.

Schüler die gerade nicht spielten waren aufgefordert, sich an den Nebenwettbewerben zu beteiligen: Gummistiefelweitwurf, Hürdenlauf, Stabweitsprung, Tauziehen, Seilspringen, Wasserbombenwerfen waren die angebotenen Wettbewerbe. Auch hier wurden am Ende die Bestleistungen prämiert.

Und wer dann immer noch nicht genug hatte, konnte sich an der großen Hüpfburg so richtig auspowern….

Vielen Dank an die Schüler der Klassen 9A&B für dieses Sportfest.

Kommentare deaktiviert für Sport- und Spielfest

Mai 13 2019

 Glück auf!

Published by under Exkursionen,Wandertage

Ein erlebnisreicher Exkursionstag unter und über Tage*

Am Freitag, den 10.05., erkundeten die Schüler der Klasse 9b in 500 bis 800m Tiefe das Erlebnisbergwerk Merkers. Neben kilometerlangen, aufregenden und rasanten Fahrten durch das Bergwerk, bekamen wir im unterirdischen Museum einen Einblick in die Geschichte des Bergwerks und Abbautechnologien von Kalisalzen. Die Tour unter Tage setzte sich in Richtung Goldkammer fort, hier stand die Rolle des Bergwerks während der letzten Kriegsmonate 1945 im Vordergrund. Atemberaubende Klänge und Farbspiele erlebten die Schüler im Konzertsaal und in der Salzgrotte. Nach einer 3-stündigen Führung unter Tage, ging es über Tage zu Fuß weiter. Eine kurze, aber intensive Wanderung auf die Krayenburg, bei leichtem Anstieg 😀, beendete unseren tollen Ausflug nach Merkers.

 

Kommentare deaktiviert für  Glück auf!

Sep 21 2018

Eicheln gesammelt…

… haben die Schüler der Klasse 7A.

Die Klasse 7 A machte sich mit ihrer Klassenlehrerin und einer Mutti am Mittwoch, den 19.9.2018 auf den Weg in den Wald. An der Posteiche erwarteten uns der Revierförster und zwei Waldarbeiter vom Forstamt Marksuhl. Wir erfuhren das die beiden Frühjahrsstürme erheblichen Schaden in der Region angerichtet haben. Das Forstamt möchte mit unseren gesammelten Eicheln in der Baumschule neue Bäume heran ziehen. Nach einer Einweisung welches die guten und schlechten Eicheln sind ging es nun darum möglichst viele gute Eicheln einzusammeln. Für unser leibliches Wohl sorgte Frau Heil mit Bratwurst vom Grill und kühlen Getränken. Zurück an der Schule erwarteten uns die Forstmitarbeiter mit dem Ergebnis: 36 kg Eicheln und damit freut sich die Klassenkasse über 72 €.

Wir bedanken uns beim Forstamt Marksuhl!

Kommentare deaktiviert für Eicheln gesammelt…

Jul 04 2018

Gemeinsam unterwegs und gemeinsam in die Ferien

Die letzte Schulwoche stand an der Schlossparkschule wie in jedem Schuljahr ganz im Zeichen des Sports: Spielen, Schwimmen und Wandern war angesagt…

 

Am Dienstag fand unser Sport- und Spielfest statt. Super vorbereitet durch die Klasse 9A meldeten sich Mannschaften im Fußball, Brennball und Beachvolleyball. In den Spielpausen konnte man den Hindernisparcour bewältigen, Wasserbomben oder Gummistiefel werfen, Sackhüpfen oder einfach den anderen Mannschaften zuschauen. Und da so viel Sport hungrig macht, sorgte der Pausensnack für Versorgung aller Sportler. Auch Urkunden und sogar Medaillen gab es für die Besten. Hier ein großes Dankeschön an unseren Schulsozialpädagogen Herrn Johne, der uns wieder toll unterstützte.

Der Mittwoch war gemeinsamer Badetag. Mit Sonderbussen ging es nach Tiefenort in das Freibad. Bei schönstem Sommerwetter wurde gebadet, gerutscht und gespielt. Hinterher waren wir alle der Meinung, diese Aktion im August gerne noch einmal zu wiederholen.

Donnerstag rief der Schulwald. Herr Fibich hat gemeinsam mit Jakob und Max die zu findenden Punkte im Wald versteckt – kleine Täfelchen mit QR-Codes, worin kleine Aufgaben verschlüsselt waren. Unter der Leitung der Schüler der 9. Klassen machten sich kleine gemischte Gruppen auf die Suche. Ausgerüstet mit Karten galt es möglichst viele Punkte rund um den Schulwald zu finden. Manche Gruppen gingen sehr weit und fanden viele Punkte, doch so manche Teamleitung hatte große Schwierigkeiten mit dem richtigen Lesen der Karten. So traf am Ende so mancher Hilferuf bei Herrn Fibich ein, da man nicht mehr weiter wusste. Eigentlich sollten alle Gruppen spätestens 11.30 Uhr im Schulwald eintreffen, denn hier hatten Frau Rimbach und viele fleißige Helfer ein schönes Buffet mit tollen Salaten der Eltern vorbereitet und Herr Pretzsch hat es geschafft, die vielen Bratwürste unverbrannt vom Rost zu bekommen. Hierbei hatte er tatkräftige Unterstützung durch Frau Liebetrau und Felix.

Die nun langsam verspätet eintreffenden Truppenteile ließen es sich schmecken. Satt und geschafft traten alle den Heimweg an. Die Auswertung erfolgte dann am Freitag, zur offiziellen Verabschiedung aller Schüler in die Sommerferien.

0cb52ca5-f914-46af-ba5c-dd77a7ae2f90
« 1 von 67 »

 

Kommentare deaktiviert für Gemeinsam unterwegs und gemeinsam in die Ferien

Mai 22 2018

Radtour

Published by under Wandertage

Aktiv waren auch die Schüler der Klasse 8B. Eine Radtour wollten sie unternehmen nach Gerstungen. Immer entlang des neu ausgewiesenen Radweges aus Bad Salzungen nach Berka / Werra. Leider mussten wir schon vor dem Start Verluste beklagen, denn einige Schüler hatten scheinbar vor dieser Herausforderung Angst und sagten die Teilnahme aus fadenscheinigen Gründen ab. Also blieb der harte Kern und dieser hatte viel Spaß auf der Tour.

So wurde aus dem ersten Stopp kurz vor Fernbreitenbach ein physikalisches Experiment. Dazu braucht man einen Weidezaun und eine Menschenkette. Mehr sei hier nicht verraten…

Der nächste Stopp war dann schon in Gerstungen. Doch da die Eisdiele leider noch geschlossen hatte, gab es Getränke und Eis im örtlichen Einkaufsmarkt.

Auf dem Rückweg sollte eigentlich die Fortsetzung der physikalischen Experimente mit verändertem Versuchsaufbau erfolgen, doch zunächst gab es anschauliche Reparatur-Tipps von Herrn Fibich: Pascal wollte mit dem Rad überholen ohne einzuholen und übersah ein steinernes Hindernis. Dies kostete ihn Vorher- und Hinterrad und alle eine Lehrstunde in Schlauchflicktechnik.

Das Wetter wurde mit jedem Kilometer besser und wir trafen pünktlich in Marksuhl ein. Ein großes Lob an alle, die mit dabei waren. Mit euch gerne wieder – finden Frau Röhmhild und Herr Fibich.

Kommentare deaktiviert für Radtour

Mai 22 2018

Paddeltour

Published by under Exkursionen,Wandertage

Der letzte Wandertag der Klasse 10A sollte noch etwas außergewöhnliches sein: eine Paddeltour auf der Werra. So trafen sich alle Schüler der 10A in Lauchröden, dort warteten auch schon die Kanus auf uns. Als erfahrene Paddler war keine große Einweisung erforderlich und schon saßen alle in ihren Booten – obwohl das Einsteigen bei dieser Wasserhöhe ohne fremde Hilfe schwierig war.

Dafür fuhren die Boote umso schneller und in kürzester Zeit erreichten wir Neuenhof, wo Herr Kringel schon den Grill vorglühte und sofort die Würste auflegte. Das gemeinsame Frühstück ließen wir uns schmecken und zogen dann weiter Richtung Spichra, wo diesmal am Wehr die Tour endete.

Herr Fibich bedankt sich für die tolle Tour!

No responses yet

Mai 01 2018

Großartiger Einsatz…

… der Klasse 6B und ihrer Buddy´s aus der Klasse 9.

Die Klasse 6B war die einzige Klasse, die dem Aufruf auf der Homepage nach unserem Umwelttag nachgekommen ist und einen weiteren Einsatz im Forst absolvieren wollte. Herr Simon hatte genügend Arbeit für viele starke Hände. Wieder ging es in den Forst beim Lindigshof, wo auch schon der andere Einsatz stattfand. Dank der Hilfe von Herrn Heiko Ißleib vom Heimatverein Lindigshof war an diesem Tag die Nutzung des Backhauses möglich, Herr Ißleib hatte sogar schon den Backofen eingeheizt…

So konnte die Klasse aufgeteilt werden und Frau Ißleib blieb mit den Mädchen nach erfolgreichem Einkauf im Backhaus, um leckere Pizza zu backen. Die Jungs zogen mit Frau Walter und dem Förster in den Wald, wo die Arbeit auf die „Männer“ wartete. Auch diesmal musste eine vom Sturm verwüstete Waldfläche für die Pflanzung vorbereitet werden. Äste mussten beiseite geräumt werden, um Pflanzgassen zu bilden. Eine harte Arbeit, wie vor allem die jüngeren Schüler feststellen mussten. Doch gemeinsam mit ihren Buddy´s wurde diese Arbeit gemeistert und auch dieses Mal war Herr Simon voll des Lobes.

Zurück im Backhaus ließen sich alle die Pizza schmecken.

Und welche Klasse hat Lust auf einen ähnlichen Einsatz im Wald?

No responses yet

Okt 30 2017

Sternwanderung

Published by under Wandertage

Den „Brückentag“ vor dem Reformationstag nutzten Schüler und Lehrer der Schlossparkschule, um gemeinsam von den Wohnorten zum Schulort Marksuhl und wieder zurück zu laufen.

Treffpunkte waren die Heimatorte, von wo aus sich der Tross in Bewegung setzte. Ortsfremde Lehrer wurden dabei sicher von Schülern und manchen Eltern nach Marksuhl geleitet. Die einheimischen Schüler drehten derweil eine nicht so kleine Runde durch den Marksuhler Wald.

Nach Erreichen des Ziels fanden wir ein  Frühstück vor, welches Frau Rimbach und fleißige Muttis und Helfer liebevoll vorbereitet hatten. So gestärkt war auch der Heimweg eine Kleinigkeit, zumal der Feierabend und ein freier Tag lockte…

Dank der Unterstützung durch Herrn Fischer können sich die Wünschensuhler Wanderer hier extra bewundern:

Sternw 31
« 1 von 21 »

Kommentare deaktiviert für Sternwanderung

Okt 26 2017

Infos zum Wandertag

Published by under Wandertage

Am Montag, 30.10.17 wollen wir eine gemeinsame Sternwanderung aller Schüler und Lehrer der Schule unternehmen.

Wir treffen uns an den Wohnorten und laufen gemeinsam nach Marksuhl, wo es ein gemeinsames Frühstück geben wird. Nach dem Essen laufen wir dann in den Gruppen wieder zum Startpunkt zurück. Hier die Anfangszeiten und Treffpunkte:

Marksuhl:                                     8.30 Uhr auf dem Schulhof

Wünschensuhl:                            9.00 Uhr auf dem Spielplatz

Förtha:                                          9.00 Uhr an der Kirche

Wolfsburg-Unkeroda:               9.00 Uhr an der Bushaltestelle

Eckardtshausen:                       9.00 Uhr in der Borngasse 4

Burkhardtroda                          9.00 Uhr Bushaltestelle
(gemeinsam mit Ettenhausen)

Oberellen                                    8:15 Uhr an der Kirche
(gemeinsam mit Unterellen, Lauchröden):

 

Kommentare deaktiviert für Infos zum Wandertag

Next »