Okt 16 2017

Berufemarkt der Wartburgregion am 28.10.2017 in Eisenach

Published by under Home

Es ist bereits zur Tradition geworden, dass auf dem Berufemarkt der Wartburgregion Jugendliche und ihre Eltern einen Einblick in die Berufschancen der Region erhalten.

In diesem Jahr startet die Veranstaltung mit mehr als 80 Ausstellern der verschiedensten Branchen am 28.10.2017, 10.00 Uhr – 14.00 Uhr, auf dem Campus der Dualen Hochschule Gera-Eisenach, am Wartenberg 2, 99817 Eisenach.

Ein umfangreiches Vortragsprogramm und persönliche Beratungsgespräche ermöglichen künftigen Auszubildenden eine Vielfalt an Informationen zu Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Lehrinhalten, Übernahmechancen und Ausbildungsvergütung  zu ihrem Traumberuf direkt von den Unternehmen.

Interessierte Schüler und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, sich ein genaues Bild zu machen und so den Weg in die berufliche Zukunft zu ebnen.

No responses yet

Okt 16 2017

Beförderung mit dem Bus ab Lauchröden

Published by under Home

Liebe Eltern, liebe Schüler,

die Personennahverkehrsgesellschaft Bad Salzungen mbH (PNG) hat uns darüber informiert,

dass der Bus Linie 52b für die Regelschule, wie von den Eltern gewünscht, ab sofort um 06:48 Uhr ab Lauchröden fährt.

Somit besteht für unsere Schüler die Möglichkeit, auch mit diesem Bus in die Schule zu fahren.

No responses yet

Okt 14 2017

Vertretungspläne für die Woche vom 16.10. – 20.10.2017 (ungerade Schulwoche)

Published by under Home

Montag, 16.10.2017

Dienstag, 17.10.2017

Mittwoch, 18.10.2017

Donnerstag, 19.10.2017

No responses yet

Sep 27 2017

Soziales Kompetenztraining der Klasse 6 A

Wir haben ein Projekt mit Herrn Stellmacher gehabt. Wir haben viele Spiele und Konzentrationstraining gemacht, Regeln besprochen und ein Plakat über Respekt gestaltet . Wir haben untereinander besprochen, was es beim Spielen für Regeln gab. Es war sehr schön und die Klasse 6a hat wieder zueinander gefunden. Seitdem ist es viel schöner in der Klasse. Wir halten die Regeln viel besser ein als vorher.

Und wir alle bedanken uns für die tollen Tage mit ihm und würden uns freuen, wenn er nochmal kommen würde!

von Lilly und Maike

 

No responses yet

Sep 20 2017

Juniorwahl 2017 an der Schlossparkschule

Published by under Fächer,Home,Projekte

Am Donnerstag, den 21.09.2017, findet an der Schlossparkschule Marksuhl die Juniorwahl 2017 statt. Im Rahmen des Sozialkundeunterrichtes dürfen die beiden 10. Klassen bereits an diesem Tag ihre Stimme zur Bundestagswahl 2017 abgeben. Die Wahlbenachrichtigungen wurden in den vergangenen Tagen durch die Fachlehrerin Frau Fleischmann verteilt und sind an diesem Tag unbedingt mitzubringen. Des Weiteren ist ein amtlicher Nachweis über die Person (Personalausweis oder Schülerausweis) bereitzuhalten. Also nicht vergessen!!! Bilder von der Wahl folgen natürlich.

gez. E. Fleischmann

No responses yet

Sep 12 2017

Herbstferienaktivitäten an der Schlossparkschule

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesen Herbstferien wird es wieder  Angebote der schulbezogenen Jugendsozialarbeit geben! Was genau erfahrt ihr unter folgenden Links:

Jugger_Info

Shake_and_Burger_2_0

 

Also schnell beim SchuSoz anmelden! 😉

Euer Schulsozialarbeiter

No responses yet

Sep 04 2017

Nachtrag: Zeugnisausgabe 2017

Published by under Zeugnisse

Nicht vergessen, doch wegen der Ferienzeit verspätet:

Hier sind die Fotos der Zeugnisausgabe 2017 unserer Abgangsklassen zum geniessen…

Danke an Nicolas für die Unterstützung

Wer sich diese Fotos herunterladen möchte, um sie z.B. auszudrucken, der kann dies gerne hier tun:

https://flic.kr/s/aHsm2msLM7

 

Kommentare deaktiviert für Nachtrag: Zeugnisausgabe 2017

Aug 31 2017

Baden am weißen Ostseestrand und Windsurfen in der „Karibik“

Published by under Home,Klassenfahrten

Den gestrigen Nachmittag verbrachten wir am Strand von Prora, in der Nähe des Ostseebades Binz. Es war ein typischer Ostseestrand, weißer und feiner Sand, viele Möwen und große Wellen. Schon bei unserer Anfahrt fiel uns ein sehr langer Gebäudekonplex auf. Wie wir erfuhren, handelt es sich bei diesem Bauwerk um den einstigen Kraft-durch-Freude-Bau aus der Nazizeit. Viereinhalb Kilometer soll er lang gewesen sein und sollte als „Koloss von Rügen “ zur Erholung für 20 000 Menschen dienen. Durch den 2.Weltkrieg wurde diese Nutzung verhindert. Zu DDR-Zeiten waren ca. 10 000 Soldaten in Prora stationiert und Strand sowie das gesamte Gelände unter militärischer Aufsicht. Heute sind die Anlagen wieder zugänglich. Es gibt eine Jugendherberge, einen internationalen Jugendzeltplatz, Hotels, Museen und Luxuswohnungen. Den letzten Tag verbringen wir bei stärkerem Wind und Wellen beim Surfen. Die Schüler werden in drei Gruppen von Surflehrern in die Theorie eingewiesen, bevor es auf die Bretter im Wasser geht. Als erste Windsurfschülerin steht Jasmin auf dem Brett. Tim, Otto und Hagen bringen uns das 1×1 des Windsurfens bei. Wir sind sehr stolz auf uns, alle kommen gut voran. Zum Glück gibt es die Mittagspause zum Verschnaufen. Danach geht es weiter. Absolut passend ist das Wetter heute, nicht zu warm und guter Wellengang. Am Abend wird zum Abschluss noch  gegrillt.

 

Kommentare deaktiviert für Baden am weißen Ostseestrand und Windsurfen in der „Karibik“

Aug 30 2017

Sport und Spaß am dritten Tag unserer Abschlussfahrt

Published by under Home

Am heutigen Mittwoch haben wir pünklich 8.00 Uhr unser Frühstück eingenommen, die Lunchpakete gefüllt und sind noch etwas müde, von den Mücken zerstochen, dennoch mit Vorfreude in die Surfschule. Der ganztägige Windsurfkurs sollte stattfinden. Wir können zwar auch am dritten Tag Sommerwetter genießen, allerdings gab es eine kurzfrisige Planänderung. Die Wellen sind sehr schwach.
Also wurde die sogenannte Ummanzolympiade auf heute vorgezogen und für morgen der Surfkurs eingetragen.
Verschiedene Spiele an Land und im Wasser fanden unter Anleitung von Tim statt. Er hatte uns gut im Griff und wir hatten viel Spaß. Die Teams beider Klassen belegten verschiedene Wettbewerbe. Lustig war das Tauziehen mit Kanus im Wasser. Das Verliererteam „durften“ die Kanus putzen und das Siegerteam hatte lediglich die Paddel wegzutragen.
Wir bekamen schon eine Einweisung zu den Neoprenanzügen und für den Umgang mit den Surfbrettern für morgen.
Den Nachmittag werden wir mit dem Baden und Schwimmen am Strand von Glowe verbringen.
Unser Busfahrer Karl-Heinz erfüllt uns fast jeden Wunsch mit dem Bus.
Und nun verabschieden wir uns schon für heute.
Viele Grüße von der Ostsee im Namen aller Mitfahrer sendet das Projektarbeitsteam „Fotografie“ mit Celina, Sophie Kräußl, Sascha, Paul und Nicolas. Wir danken Sophie Ißleib für ihre Unterstützung.

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Sport und Spaß am dritten Tag unserer Abschlussfahrt

Aug 29 2017

Klassenfahrt der 6. Klassen…

Published by under Klassenfahrten

…in das Urwald-Life-Camp im Nationalpark Hainich vom 16.8.-18.8.17

Niemand von uns hatte je zuvor eine echte Wildkatze in der Natur gesehen. Mancher wusste nicht einmal, dass es sie gibt.
Auf unserer Klassenfahrt in den Hainich sollten wir den äußerst scheuen Tieren ganz nah kommen.
Ein erster Höhepunkt unserer Expedition in die Welt der Wildkatzen war sicherlich die „Katzen-Fütterung“ und die anschließende Besichtigung der Wildkatzenscheune, wo wir viel Wissenswertes über das Leben im Hainich erfahren konnten.
Unsere Übernachtung in einer Jugendherberge entpuppte sich schnell zu einer echt starken Angelegenheit auf Stelzen. Die Baumhäuser mit Kletternetz zum Chillen und Abhängen kamen bei allen richtig gut an.
Unser weiteres Programm beinhaltete so gut wie alles, was man in einem Life-Camp mitten im Urwald des Hainich erwarten kann. Es gab Geocaching, Teamwork in der Natur inklusive Niedrigseilgarten, Pädagogisches Kämpfen und natürlich ein gemeinsames Abendessen am Lagerfeuer mit Stockbrot.
Ein besondere Dank geht an zwei coole Typen auf unserer Reise durch die wilde Katzenwelt: Ranger Johannes und Herr Stellmacher. Ach ja… und natürlich an die Wildkatzen.

Kommentare deaktiviert für Klassenfahrt der 6. Klassen…

Next »